Geiselnahme in US-Krankenhaus

Zwei Tote

© Archiv

Geiselnahme in US-Krankenhaus

Ein bewaffneter Mann habe in dem Krankenhaus in der Stadt O'Fallon seine Ex-Freundin als Geisel genommen und sie getötet, ehe er von Polizisten erschossen wurde.

Eine Krankenhausbedienstete sagte der Tageszeitung "St. Louis Post-Dispatch" (Internetausgabe), dass die Patienten während der Geiselnahme in sichere Räume gebracht worden seien. Die Mitarbeiter hätten das Gebäude verlassen müssen. "Alle waren sehr gefasst", sagte sie. Medienberichten zufolge hatten Spezialpolizisten vor dem Krankenhaus Stellung bezogen und sich darauf vorbereitet, es zu stürmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen