Gesuchter Mafia-Boss  in Kanada festgenommen

Polizeierfolg

© Reuters

Gesuchter Mafia-Boss in Kanada festgenommen

Einer der meistgesuchten Mafiabosse ist in Kanada festgenommen worden und soll in Kürze nach Italien ausgeliefert werden. Der 42-jährige Giuseppe Coluccio wurde am Donnerstag vor seinem Luxusappartement in Toronto festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft in Rom am Freitag mitteilte. Coluccio war seit zwei Jahren auf der Flucht und galt als einer der 30 meistgesuchten Italiener.

Coluccio hatte sich 2005 einem Prozess entzogen, in dem er und sein Bruder Salvatore sich wegen des Vorwurfs verantworten sollten, eine Mafiabande in Kalabrien geleitet zu haben. Die Gruppe soll den Seeverkehr entlang eines 60 Kilometer langen Küstenstreifens kontrolliert haben. Der 41-jährige Salvatore Coluccio ist ebenfalls flüchtig.

Großer Polizeierfolg
Staatsanwalt Nicola Gratteri sagte, dies sei eine sehr wichtige Festnahme, da sie Verbindungen zwischen der kalabresischen 'Ndrangheta und einem Ableger in Kanada belege. Der kanadische Zweig der 'Ndrangheta sei seit mehr als 50 Jahren im Drogenhandel und in der Geldwäsche aktiv.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen