Giraffe strangulierte sich im Basler Zoo

Tierdrama

© dpa

Giraffe strangulierte sich im Basler Zoo

Das Seil hing von einem Baum in das Gehege. Besucher meldeten dem Personal um 12.20 Uhr, dass sich Chakula im Seil verwickelt habe. Der Tierarzt rückte sofort aus, konnte die Giraffe aber nicht mehr retten.

Chakula war eine beinahe erwachsene Massai-Giraffe, eine sehr selten in europäischen Zoos gehaltene Art. Das Tier war Mitte 2005 in Basel geboren worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen