Größte Frau der Welt ist tot

2 Meter 31

© AP

Größte Frau der Welt ist tot

Die mit 2,31 Metern größte Frau der Welt ist tot. Sandy Allen wurde 53 Jahre alt. Sie starb am Mittwoch in einem Pflegeheim in Shelbyville im US-Staat Indiana. Allen litt an einer wiederkehrenden Blutvergiftung, Diabetes, Atemproblemen und Nierenversagen.

Mit 10 Jahren schon 1,90
Allens ungewöhnliches Wachstum begann schon kurz nach ihrer Geburt im Juni 1955. Im Alter von zehn Jahren war sie bereits 1,90 Meter groß, mit 16 maß sie 2,16 Meter. Wegen eines Tumors produzierte ihre Hirnanhangdrüse zu viele Wachstumshormone. Im Jahr 1977 unterzog sich Allen deswegen einer Operation.

Der Eintrag als größte Frau im Guinness-Buch der Rekorde verhalf ihr zu mehr Selbstbewusstsein. Sie nutzte ihre Größe schließlich dazu, Schulkindern beizubringen, Leute zu akzeptieren, die anders sind.

Foto: (c) AP

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen