Großvater von Ex-Geisel erlebte Rückkehr nicht

Betancourts Pfleger

Großvater von Ex-Geisel erlebte Rückkehr nicht

Anselmo Manuel Medina hat mehr als 10 Jahre lang auf die Rückkehr seines Enkels gewartet, der im kolumbianischen Dschungel von der Guerillaorganisation FARC festgehalten wurde. Am Mittwoch kam William Perez zusammen mit der berühmtesten Geisel Kolumbiens, Ingrid Betancourt, frei.

Herzinfarkt vor Freude
Doch die Freude war wohl zu viel für den 84-jährigen Großvater: er starb nach Angaben seines Arztes am Freitag in Riohacha an einem Herzinfarkt. Seinen Enkel sah er nicht wieder, denn Perez erholte sich nach seiner Befreiung in der Hauptstadt Bogotá.

Betancourts Krankenpfleger
Der Soldat Pérez hat medizinische Grundkenntnisse und war während der Gefangenschaft eine Art Pfleger Betancourts. Ohne den Soldaten wäre sie "jetzt nicht hier", sagte die Politikerin nach ihrer Befreiung. "Er war mein Krankenpfleger, als es mir sehr schlecht ging". Der 36-Jährige verabreichte der stark geschwächten Frau Medikamente, fütterte sie und half ihr beim Gehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten