Grubenunglück in China - 26 Tote

Tragödie in Mine

© AP

Grubenunglück in China - 26 Tote

Bei einem Grubenunglück in China sind 26 Bergleute ums Leben gekommen. Die Tragödie ereignete sich am Donnerstag in einer Eisenerzmine in der zentralen Provinz Hunan, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag berichtete. 19 Männer kamen ums Leben, als zwei Aufzüge wegen Bremsversagens in die Tiefe stürzten.

Sieben weitere erlagen später ihren Verletzungen. Fünf Bergleute überlebten das Unglück verletzt. Die Bergwerke Chinas zählen zu den gefährlichsten der Welt, fast täglich kommt es zu tödlichen Unfällen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen