Haariges Reise-Video wird zum Hit

Abenteurer

 

Haariges Reise-Video wird zum Hit

Der 27-jährige Christoph Rehage ist derzeit eine Riesennummer im Internet. Der Deutsche reiste ein Jahr lang von China über eine 4646 Kilometer lange Strecke zur Wüste Gobi. Dabei fotografierte er sich hunderte Male selbst, immer mit der selben Armstellung und in etwa dem selben Winkel. Nach seiner Rückkehr entschloss er sich, aus den Fotos ein Video zu machen und es ins Internet zu stellen.

Über eine halbe Million Menschen verfolgte so schon die Verwandlung des anfangs glattrasierten, nahezu kahlgeschorenen Christoph in ein haariges "Ungetüm".

Wer bei dem Video an den Hype um den tanzenden Matt denkt, der ist auf der richtigen Spur. Rehage ließ sich von dem inzwischen schon legendären Video inspirieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen