Haftstrafe für Eltern wegen Alkohol auf Party

USA

 

Haftstrafe für Eltern wegen Alkohol auf Party

Er und seine Frau wurden wegen Verstoßes gegen den Jugendschutz, Gefährdung eines Kindes und Behinderung der Justiz schuldig gesprochen. Die Ehefrau muss Sozialstunden leisten.

Jugendliche starben bei Autounfall
Der Sohn des Paares hatte im Keller des Hauses der Familie eine Party gefeiert. Die Staatsanwaltschaft erklärte, die Eltern müssten gemerkt haben, dass die Jugendlichen Bier und Rum tranken. Zwei 18-Jährige kamen nach der Feier bei einem Autounfall ums Leben. Die Autopsie ergab, dass einer der beiden, der den Wagen gesteuert hatte, einen hohen Blutalkoholwert aufwies.

Der Vater des Gastgebers sagte vor Gericht aus, er habe nichts von dem Alkohol gewusst und hätte es auch nicht toleriert.

Härtere Strafen
Zusätzlich wurde das Ehepaar zu 18 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt und muss 4.000 Dollar (2.821 Euro) an Programme zum Schutz vor Alkoholmissbrauch zahlen. Der Fall führte zu einer Gesetzesänderung in Illinois: Im vergangenen Monat wurden die Strafen für Erwachsene, die Minderjährige bei sich zu Hause Alkohol trinken lassen, verschärft. Sie können jetzt zu bis zu einem Jahr Haft und 125.000 Dollar (88.152 Euro) Geldstrafe verurteilt werden, wenn ein Jugendlicher nach dem Konsum von Alkohol verunglückt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen