Hai verletzt Taucher vor Sydney schwer

Brutaler Angriff

© Reuters

Hai verletzt Taucher vor Sydney schwer

Ein Taucher der australischen Marine ist am Mittwoch im Hafen von Sydney von einem Hai angegriffen und schwer verletzt worden. Wie Konteradmiral Nigel Coates mitteilte, schwamm der Mann gemeinsam mit einem Polizeitaucher an der Wasseroberfläche in der Nähe eines Marinestützpunktes, als der Hai attackierte. Der Taucher habe mehrfach auf das Tier eingeschlagen, das daraufhin von ihm abließ.

Der an Hand und Oberschenkel Verletzte wurde in ein Boot gezogen und in einem Krankenhaus operiert. Sein Zustand wurde als stabil beschrieben. Um welche Haiart es sich handelte, war zunächst unklar. Zuletzt hatte sich in Sydney Harbour vor neun Jahren ein solcher Zwischenfall ereignet, wie Hai-Experte John West vom Taronga Zoo erklärte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen