Harry Potter-Stuntman schwer verletzt

Bei Dreharbeiten

© Warner

Harry Potter-Stuntman schwer verletzt

Bei Dreharbeiten zu einem Harry-Potter-Film in der Nähe von London ist ein Stuntman schwer verletzt worden. Das 25 Jahre alte Double von Hauptdarsteller Daniel Radcliffe wird mit Verletzungen am Rücken in einem Krankenhaus behandelt. Der Unfall geschah am Mittwochmorgen in den Leavesden Studios in Watford. Dort werden Szenen für "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" gedreht.

Der Stuntman sei beim Dreh einer Sequenz in der Luft nach einem Knall zu Boden gefallen, berichtet der "Daily Mirror" (Donnerstag). Der siebente und letzte Band der Harry-Potter-Reihe wird nach Angaben des Filmstudios Warner Bros. in zwei Teilen verfilmt. Der erste Teil soll Ende 2010 in die Kinos kommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen