Hatten Thun-Spieler Sex mit einer Minderjährigen?

Fußballskandal

© OE24

Hatten Thun-Spieler Sex mit einer Minderjährigen?

Zwölf aktuelle oder ehemalige Spieler des Schweizer Fußballclubs FC Thun stehen in Verdacht, ein zur Tatzeit 15-jähriges Mädchen zusammen mit anderen Tätern missbraucht zu haben. Außer den Fußballern wurden noch neun weitere Männer festgenommen.

Sex mit Einverständnis der 15-Jährigen?
Den Männern werden sexuelle Handlungen mit der 15-Jährigen vorgeworfen, wie Jürg Mosimann, Sprecher der Kantonspolizei Bern, sagte. Nach bisherigen Ermittlungen hatten die Männer seit Beginn dieses Jahres mit dem Mädchen Kontakt. Dabei soll es in mehreren Fällen - und größtenteils mit dem Einverständnis des Mädchens - zu sexuellen Handlungen gekommen sein, wie die Untersuchungsbehörden und die Kantonspolizei Bern am Dienstag mitteilten.

Ob und in welcher Form diese Handlungen stattfanden und ob in jedem Fall Jugendschutzbestimmungen verletzt wurden, sei noch unklar. Die festgenommenen Männer würden nun befragt. Es gelte die Unschuldsvermutung, betonten die Behörden in der Mitteilung. Das heute 16-jährige Mädchen wird derzeit betreut.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen