Helikopter stürzt in Gardasee

Zwei Tote

© AP

Helikopter stürzt in Gardasee

Beim Absturz eines Helikopters in den Gardasee sind am Montagmittag beide Insassen ums Leben gekommen. Die Ursache stand zunächst nicht fest, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Polizei, Taucher und Feuerwehr entdeckten das Wrack im Wasser etwa fünf Meter vom Seeufer entfernt.

Nach Angaben der Behörden hatte es keine Explosion gegeben. Die Ermittler gingen zunächst von einem fehlgeschlagenen Landemanöver aus. Bei dem Hubschrauber einer privaten Fluggesellschaft handelte es sich um einen "Robinson 22", der erst 170 Flugstunden hinter sich hatte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen