Henker kehren in Florida an die Arbeit zurück Henker kehren in Florida an die Arbeit zurück

Wieder Hinrichtungen

© AP

© AP

Henker kehren in Florida an die Arbeit zurück

In Florida ist nach rund eineinhalbjährigem Moratorium erstmals wieder ein Todesurteil vollstreckt worden. Der 39-jährige Häftling Mark Dean Schwab wurde am Dienstagabend in der Todeskammer von Starke mit der Giftspritze hingerichtet, wie das Büro von Gouverneur Charlie Crist mitteilte. Der Mann war wegen Entführung, Vergewaltigung und Ermordung eines Elfjährigen 1991 zum Tod verurteilt worden.

Nach einer Hinrichtung im Dezember 2006, bei der die Injektionsnadeln ihr Ziel verfehlten und der Häftling Verbrennungen und extreme Schmerzen erlitt, war eine Untersuchung eingeleitet worden. Das Hinrichtungsverfahren wurde seither geändert. Schwab war gegen das neue Verfahren erfolglos vor Gericht gezogen.

Foto: (c) AP

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen