Heroin für 2 Mio. Euro aus der Türkei entdeckt

Drogenfund

 

Heroin für 2 Mio. Euro aus der Türkei entdeckt

Bulgarische Zöllner haben an der Grenze zur Türkei gut 38 Kilo Heroin im Wert von umgerechnet zwei Millionen Euro beschlagnahmt. Das Rauschgift wurde in der Nacht auf Donnerstag in einem türkischen Reisebus bei einer Kontrolle am Übergang Malko Tarnowo sichergestellt, teilte das Hauptzollamt in Sofia mit.

Der Bus sollte nach Rumänien weiterfahren. Über Bulgarien führen mehrere Balkan-Routen von Drogenschmugglern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen