Heroin im Wert von 10 Millionen Euro beschlagnahmt

Rumänien

Heroin im Wert von 10 Millionen Euro beschlagnahmt

Nach Hinweisen der deutschen Behörden hat die rumänische Polizei an der Grenze zur Ukraine fast 132 Kilogramm Heroin beschlagnahmt. Der Stoff sei im Fahrgestell eines Lastwagens versteckt gewesen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der türkische Fahrer sei festgenommen worden. Ihm drohen wegen Drogenschmuggels bis zu 25 Jahre Haft. Den Wert des beschlagnahmten Heroins schätzten die Behörden auf zehn Millionen Euro.

Zu dem Drogenfund - einem der größten in der Geschichte Rumäniens - trugen die Ermittlungen deutscher Behörden bei. Diese hatten Hinweise weitergegeben, denenzufolge zwischen den Jahren ein größerer Heroin-Transport über Rumänien zu erwarten sei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen