Hotel in Belgrad wirbt mit Hitler-Bild

"Historische Rolle"

© AP Photo

Hotel in Belgrad wirbt mit Hitler-Bild

Ein in Belgrad kürzlich eröffnetes Hotel hat mit seiner Innenausrichtung heftige öffentliche Reaktionen ausgelöst. Im Mr.President-Hotel im Stadtzentrum bietet sich Gästen nämlich die Möglichkeit, auch ein Zimmer mit dem Porträt von Adolf Hilter zu buchen.

"Persönlichkeit, die eine Epoche kennzeichnete"
Hitler sei eine historische Persönlichkeit gewesen, die eine Epoche gekennzeichnet habe, begründete der Hotelbesitzer Dusan Zabunovic seine Entscheidung für die Tageszeitung "Blic" am Wochenende. Er deutete allerdings an, dass das Hitler-Bild entfernt werden könnte, sollte es negative Reaktionen geben. Inzwischen ist der Hotelbesitzer für die Medien nicht mehr zu sprechen. Die negativen Reaktionen haben das Hotel wohl aber bekanntgemacht.

Bild Titos neben Thatcher und Washington
Das in einem modernen Hochhaus untergebrachte Hotel in nächster Nähe des Belgrader Bahnhofes hat sich bei der Innenausrichtung für Bilder bekannter historischer Persönlichkeiten entschlossen. Die ehemalige britische Ministerpräsidentin Margaret Thatcher befindet sich in der Gesellschaft des ersten US-Präsidenten George Washington und des früheren jugoslawischen Staatschefs Josip Broz Tito.

Hotelbesitzer ehemaliger Zigarettenschmuggler?
Der Hotelbesitzer wurde in der Öffentlichkeit bisher wiederholt mit den Zigarettenschmuggelgeschäften der 90er Jahre in Verbindung gebracht. Damals sollte er auch ein Geschäftspartner von Marko Milosevic, dem Sohn des jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic, gewesen sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen