Baywatch-Strand

Baywatch-Strand

Baywatch-Strand

Monster-Wellen ziehen tausende Surfer an

Baywatch in Real: Seit Tagen tobt Hurrikan Marie vor der Süd-Westküste der USA. Was Surfer freut, ist für Schwimmer aber lebensgefährlich. Immer wieder schauen die Rettungsschwimmer von Malibu gespannt und besorgt aufs Meer: Ist auch wirklich niemand im Wasser? Wellen mit einer Höhe von fünf Metern und starke Wasserströmungen können nämlich ganz schnell zur echten Gefahr werden. Nur Surfer lassen sich davon nicht abhalten: Zu tausenden pilgern sie derzeit nach Kalifornien.

Diashow Riesenwellen in Kalifornien

Das ist die Hurrikan-Welle

Meterhoch schleudert die Welle Schwimmer durch die Luft

Baywatch

Big-Wave-Surfer Laird Hamilton

Kalifornien ist Surfer-Paradies

So kommen die Wellen an die Küste

Lebensgefahr besteht trotzdem

Manche probierens erst auf den kleinen Wellen

Monsterwellen erreichen den Strand

Besorgnis bei den Rettungsschwimmern

Big-Wave-Surfer Laird Hamilton

So gewaltig sind die Wellen

Baywatch

Surfer in Kalifornien

Big-Wave-Surfer Laird Hamilton

Tausende Sufer kommen

Warnschilder am Strand

Tausende Sufer kommen

Tausende Sufer kommen

Staunen am Ufer

Überschwemmter Küstenstrich

Tausende Sufer kommen

Bagger bauen Dämme

Bagger bauen Dämme

Ein Sanddamm an der Küste

1 / 25

Flut bedroht den Strand:
Die Flut ist astronomisch bedingt derzeit hoch, damit steigt auch die Hochwassergefahr. Einige Landstriche wurden von den Megawellen bereits überschwemmt. Jetzt versuchen die Behörden mit riesigen Sandwällen die Küste zu schützen. In Long Beach sind bereits Bagger aufgefahren.

Video: Monsterwelle erfasst Schwimmer

Video zum Thema Riesenwellen in Kalifornien

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen