In Neuseeland gilt der Igel offiziell als Waffe In Neuseeland gilt der Igel offiziell als Waffe

Killer-Igel

© Archiv

© Archiv

In Neuseeland gilt der Igel offiziell als Waffe

Das muss wohl an der südlichen Halbkugel liegen: Neuseeländer sind einfach anders. Nun entschied ein Gericht, dass putzige Igeln als Waffe gelten können.

Drohung mit Igel
Ein Neuseeländer ist wegen Körperverletzung angeklagt, weil er einen anderen Mann mit einem Igel bedroht hat.

igel2
So süß sind Igel als Babies. Wer könnte sie ehrlichen Herzens als Waffe bezeichnen?

Gefährliche Waffe Igel
Das Gericht in Whakatane sah das Tier als Waffe an, berichtete die Zeitung "New Zealand Herald" am Donnerstag. Der Mann wies die Klage zurück und bekannte sich "nicht schuldig". Der Fall wurde vertagt.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Flüchtling (17) vergewaltigt junge Frau
Sex-Attacke Flüchtling (17) vergewaltigt junge Frau
Der Afghane schlug die 22-Jährige nieder und fiel dann über sie her. 1
Sex-Attacke auf Moderatorin live im TV
Kölner Karneval Sex-Attacke auf Moderatorin live im TV
Schon wieder steht die Domstadt im Mittelpunkt eines Sex-Skandals. 2
Hotelgäste lehnen Bedienung mit Kopftuch ab
Irre Ansprüche Hotelgäste lehnen Bedienung mit Kopftuch ab
Eine Frau ließ sich nicht von einer Kellnerin mit Kopftuch bedienen. 3
Schweden: Trauerfeier-Absage sorgt für Eklat
Um Flüchtlinge nicht aufzuregen Schweden: Trauerfeier-Absage sorgt für Eklat
Gedenkfeier für eine erstochene Flüchtlingshelferin musste abgesagt werden. 4
Schweres Erdbeben in Taiwan
Gebäude eingestürzt Schweres Erdbeben in Taiwan
Stärke 6,4 - Beben war auf der ganzen Insel zu spüren. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.