Italienische Polizei hebt Drogenring aus

75 Haftbefehle

© EPA

Italienische Polizei hebt Drogenring aus

Die italienische Polizei hat einen internationalen Drogenring zerschlagen. Dabei wurden 75 Haftbefehle gegen Mitglieder von Mafia-Clans erlassen, die vor allem in den süditalienischen Regionen Kampanien und Apulien aktiv waren. Die Mafiosi kauften Kokain und Haschisch in Marokko und in Spanien ein, um den Stoff in Norditalien zu verteilen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Im Rahmen der Razzia wurden Immobilien und Gesellschaftsbeteiligungen in Höhe von 20 Millionen Euro beschlagnahmt, in die die Mafiosi die Gewinne des Drogenhandels investiert hatten. Im Rahmen der Razzia wurden auch Drogen und Waffen sichergestellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen