Italiens Lotto-Jackpot nicht geknackt

119 Millionen Euro

 

Italiens Lotto-Jackpot nicht geknackt

Der italienische Rekord-Jackpot, bereits der zweitgrößte in der europäischen Lotto-Geschichte, will sich einfach nicht knacken lassen. Auch bei der Ziehung am Donnerstagabend war unter den Millionen Spielern keiner, der die richtigen sechs Zahlen angekreuzt hatte. Im Jackpot warteten 119 Millionen Euro. Mit dem absehbaren weiteren Anstieg der bereits riesigen Summe ist der "Superenalotto"-Jackpot auf dem besten Weg, schon in der nächsten Woche den europäischen Lotto-Rekord zu brechen. Dieser liegt bei 126,2 Millionen Euro, gewonnen von einem spanischen Glückspilz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen