Sonderthema:
Jetreifen bei Landung geplatzt

Passagiere geschockt

 

Jetreifen bei Landung geplatzt

Schrecken bei der Landung: Nicht nur der Reifen der Maschine platzte, sie fing auch noch Feuer. Die 47 Fluggäste und fünf Besatzungsmitglieder mussten die Maschine der Gesellschaft Southwest am Dienstagabend (Ortszeit) über Notrutschen verlassen.

Bis auf ein paar kleinere Blessuren bei diesem unsanften "Ausstieg" blieben die Flugzeuginsassen unversehrt, zitierten Medien einen Sprecher der Airline.

Das Feuer habe rasch gelöscht werden können.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen