Jettriebwerk saugt Koffercontainer an

Flughafen in L. A.

Jettriebwerk saugt Koffercontainer an

Ein leerer metallener Koffercontainer hat einen japanischen Jumbojet am Montag auf dem Flughafen von Los Angeles lahmgelegt. Wie die "Los Angeles Times" schrieb, wurde der Container durch das von einem Triebwerk der Boeing 747 erzeugte Vakuum von einem Karren gesaugt. Der Metallbehälter sei an einem der linken Triebwerke hängengeblieben, schrieb das Blatt unter Berufung auf Flughafenmitarbeiter.

Der Vorfall habe sich ereignet, als das Flugzeug der japanischen Fluggesellschaft Japan Airlines vom Abflug-Gate zurücksetzte. Der Container, der zum Transport von Fluggepäck auf dem Airport benutzt werde, sei etwa 1,5 mal 1,5 mal 1,2 Meter groß. Die Boeing 747-400 konnte nicht wie vorgesehen nach Tokio starten. Die Fluggesellschaft buchte die 245 Passagiere um. Verletzt wurde niemand.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen