Jugendliche überfielen Rollstuhlfahrerin

Deutschland

© APA

Jugendliche überfielen Rollstuhlfahrerin

Zwei Jugendliche haben in Frankfurt am Main eine Rollstuhlfahrerin überfallen und ausgeraubt. Die beiden Täter zwangen die 45 Jahre alte Frau in ihrem elektrischen Rollstuhl am Samstag zu Mittag zunächst zum Anhalten und versuchten ihr, eine Tasche zu entreißen.

Als die Frau versuchte weiterzufahren, schlug ihr einer der Täter mit einem Ast auf die Hand, mit der sie den Rollstuhl steuerte. Unter weiterer Bedrohung händigte sie den beiden Jugendlichen einen goldenen Ring und ihre goldene mit Edelsteinen besetzte Armbanduhr aus. Schließlich hätten die Täter die Bekleidung der Frau durchsucht und ihre Geldbörse mit etwa 535 Euro sowie einer Kreditkarte erbeutet. Die Geschädigte erlitt einen schweren Schock sowie eine Schwellung an der Hand. Die Täter sind flüchtig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen