Kleinkind von Hund tot gebissen

Großbritannien

© ÖSTERREICH/ Fally

Kleinkind von Hund tot gebissen

Ein vierjähriger Bub ist in Großbritannien von einem Hund totgebissen worden. Das Tier war am Montag in einer Wohnung in Liverpool über das Kind hergefallen. Eine 63-jährige Frau, die dem Kind helfen wollte, kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit.

Der Hund wurde im Vorgarten des Hauses von Polizisten erschossen. Laut Nachbarn hatte das Tier Ähnlichkeiten mit einem Pitbull. Den Anrainern zufolge könnte der Hund dem Onkel des Opfers gehört haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen