Kopf der Freiheitsstatue wird geöffnet

Erstmals seit 9/11

© privat

Kopf der Freiheitsstatue wird geöffnet

Der seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 gesperrte Kopf der New Yorker Freiheitsstatue soll ab Juli wieder für Publikum geöffnet werden. Besucher von Liberty Island könnten ab dem 4. Juli, dem Nationalfeiertag der USA, bis ganz hinauf steigen, verkündete US-Innenminister Ken Salazar am Freitag vom Strahlenkranz der weltberühmten Figur aus. Pro Stunde dürften allerdings nur 30 Besucher in den Kopf der Statue hineinsehen.

Der Strahlenkranz, zu dem eine Wendeltreppe hinaufführt, war nach den Anschlägen vom 11. September gesperrt worden. Derzeit haben Besucher Zutritt zum Sockel des New Yorker Wahrzeichens sowie zu einer Aussichtsplattform.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen