Kubanerin wurde angeblich 125 Jahre alt

Rekord

© sxc

Kubanerin wurde angeblich 125 Jahre alt

Eine Kubanerin ist am Dienstag 125 Jahre geworden. Wie die amtliche kubanische Nachrichtenagentur AIN berichtete, erfreut sich Juana Batista bester Gesundheit. Sie habe die Hoffnung, noch weitere Geburtstage feiern zu dürfen. Die alte Dame wäre damit dem Bericht zufolge die älteste Frau der Welt, was aber noch nicht bestätigt sei.

Juana Batista wurde angeblich am 2. Februar 1885 im Osten Kubas in der heutigen Provinz Granma geboren, wo sie jetzt noch lebt. "Candulia", wie sie auch genannt werde, sei die zweite von 13 Kindern gewesen. Von ihren eigenen drei Kindern lebe nur noch eines. Ihr hohes Alter verdanke sie nach eigenen Angaben der sauberen Luft auf dem Land, einer guten Ernährung und einem "Herz voll mit Liebe für die Verwandten".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen