Lebenslange Haft für Mädchenmörder im Elsass

Berufung

 

Lebenslange Haft für Mädchenmörder im Elsass

Der 60-Jährige muss nach Angaben des französischen Gerichtes in Colmar vom Donnerstag mindestens 30 Jahre ohne Bewährungsmöglichkeit in Haft bleiben.

Dies ist die Höchststrafe im französischen Recht, die bereits in erster Instanz verhängt worden war. Der mehrfach vorbestrafte Mann aus einem sesshaft gewordenen Korbmacher-Clan hatte vor vier Jahren zwei Mädchen und eine Frau im Elsass entführt, vergewaltigt und ermordet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen