Lehrerin schickte Sex-DVD an Schüler

Peinliches Versehen

© Screenshot Youtube

Lehrerin schickte Sex-DVD an Schüler

Diesen Video-Clip werden die Schüler einer US-Highschool wohl nicht so schnell vergessen. Auf einer DVD, die die Lehrerin der Kinder zusammengestellt hat, fanden sie einen pikanten Beitrag. Neben Erinnerungen ans vergangene Schuljahr hat die Frau versehentlich ein kleines Amateur-Sex-Filmchen hineingeschnitten, mit sich selbst in der Hauptrolle. Erst als die schockierten Eltern bei ihr anriefen bemerkte die Pädagogin ihren Fehler.

Keine Konsequenzen
Ein Vater, dessen kleiner Sohn die Clip auch gesehen hat, sagte zum US-Fernsehsender "CBS", er habe seinem Kind anschließend ausführlich die Geschichten von den "Bienchen und Blümchen" erklären müssen. Für die Lehrerin wird der ungewollte Aufklärungsunterricht keine Folgen haben, die Schüler bekommen eine neue DVD zugeschickt, diesmal hoffentlich ohne Pannen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen