Mädchen von Krokodil gefressen

Australierin

© sxc

Mädchen von Krokodil gefressen

Beim Baden in einem sumpfigen Gewässer ist ein Mädchen in Australien wahrscheinlich einem Krokodil zum Opfer gefallen. Die Polizei fand auf der Suche nach der Elfjährigen im Wasser ihre Shorts.

Spielgefährten hatten am Sonntag Kopf und Schwanz eines Krokodils an der Stelle gesehen, an der das Mädchen kurz darauf versank. Die Kinder rannten zu einem nahe gelegenen Haus und riefen die Polizei. "Wir müssen vom Schlimmsten ausgehen", sagte der Sprecher. Das Unglück ereignete sich in einem Gebiet nahe der Stadt Darwin im Norden Australiens, wo es besonders viele Krokodile gibt. Sie werden bis zu sieben Meter lang und wiegen über eine Tonne.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen