Mafia-Boss in Neapel ermordet

Italien

© AP

Mafia-Boss in Neapel ermordet

Ein prominenter Boss der Camorra, des neapolitanischen Arms der Mafia, ist am Freitagabend in Neapel ermordet worden. Der 58 Jahre alte Francesco Verde, der einen einflussreichen Camorra-Clan leitete, war im Auto mit seinem Neffen unterwegs, als zwei Männer von einem Motorrad aus auf ihn schossen. Verde starb sofort, der Neffe wurde mit schweren Verletzungen ins Spital eingeliefert, berichtete die Polizei.

Verde, der einen im Norden Neapels aktiven Clan führte, war wegen Drogenhandels und Erpressungen bekannt. Er war im September von einer Strafanstalt entlassen worden, musste sich jedoch täglich bei der Polizei melden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen