Sonderthema:
Mafioso wegen Übergewichts aus Haft entlassen

210 Kilo

© Reuters

Mafioso wegen Übergewichts aus Haft entlassen

Ein mutmaßlicher Mafioso ist aus dem Gefängnis entlassen worden, da ihm wegen seines Gewichts von 210 Kilo kein menschenwürdiges Leben hinter Gittern garantiert werden konnte. Wie die Zeitung "La Repubblica" am Mittwoch auf ihrer Internetseite berichtete, hatte der 36 Jahre alte Salvatore Ferranti ein entsprechendes Gesuch an ein Gericht in Palermo gerichtet. Die Richter gaben der Bitte statt und verordnete dem Mann Hausarrest.

Dem Bericht zufolge hatte Ferranti innerhalb von acht Monaten schon vier Mal das Gefängnis gewechselt. Wärter hätten ihm Tag und Nacht beistehen müssen, um seine täglichen Bedürfnisse zu verrichten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen