Mann sprang aus Flugzeug in den Tod

Aus 7000 Metern

© sxc

Mann sprang aus Flugzeug in den Tod

Über dem kanadischen Polargebiet hat sich ein Mann aus einem Flugzeug in den Tod gestürzt. Der 20-Jährige öffnete am Donnerstag in 7000 Metern Höhe mit Gewalt die Kabinentür eines Charterflugzeuges und sprang hinaus. Die Maschine war von Yellowknife im Nordwest-Territorium nach Cambridge Bay im Territorium Nunavut unterwegs.

Der Mann wurde als "verstört" beschrieben. Die Piloten hätten bemerkt, dass der Mann den ganzen Flug über unruhig gewesen sei. Rettungskräfte begannen mit der Suche nach der Leiche.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen