Sonderthema:
Mann von seinen Hunden gefressen

Ex-Frau sah zu

© AP

Mann von seinen Hunden gefressen

Die taiwanesische Polizei hat einen grausigen Fund gemacht: Sie fand die Leiche eines Mannes, die teilweise von seinen Hunden aufgefressen wurde. Besonders makaber: Die Ex-Frau des Opfers dürfte dabei zugesehen haben.

Der Mann starb vor rund einem Monat einen vermutlich natürlichen Tod. Die Ex-Frau des Toten war einen ganzen Monat mit der Leiche und den Hunden des Mannes in dessen Wohnung. Offenbar kümmerte sich die Frau nicht um die Hunde und ließ zu, dass sie die Leiche fraßen.

Entdeckt wurde die Leiche, als die Polizei nach der Frau suchte, weil sie nicht zu einem Gerichtstermin erschienen ist. Was jetzt mit den Hunden passiert, ist nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen