Meistgesuchter griechischer Krimineller verhaftet

Erfolg

© Getty

Meistgesuchter griechischer Krimineller verhaftet

Einer der gefährlichsten und meistgesuchten griechischen Kriminellen, Vassilios Palaiokostas, ist in der Nacht auf Donnerstag in Griechenland festgenommen worden. Der Mann gilt als Entführungs- und Ausbruchsspezialist, berichtete das Staatsradio weiter. Ihm war im Juni 2006 ein spektakulärer Ausbruch aus einem Hochsicherheitsgefängnis von Piräus gelungen.

Damals entkam der Kriminelle mit einem Hubschrauber, der im Hof des Gefängnisses landete und ihn abholte. Die Wärter dachten damals, es handle sich um einen Polizeihubschrauber. Zusammen mit Palaiokostas wurden weitere vier seiner Komplizen festgenommen.

Palaiokostas hatte im Juni einen der erfolgreichsten griechischen Industriellen entführt. Die Entführung nahm ein gutes Ende nachdem die Familie des Opfers Lösegeld in zweistelliger Millionenhöhe zahlte. Die Polizei kam auf die Spuren der Täter, weil sie "ein äußerst verschwenderisches Leben führten". Palaiokostas war fast jede Woche im Casino und verspielte tausende Euros, darunter auch Scheine, die aus dem Lösegeld stammten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen