Milliarden-Dollar-Drogenfund in USA

Marihuana-Pflanzen

© dpa

Milliarden-Dollar-Drogenfund in USA

Drogenfahnder in Kalifornien haben Marihuana-Pflanzen im Wert von über einer Milliarde Dollar (703 Mio. Euro) beschlagnahmt. Wie der US-Sender CNN am Donnerstag (Ortszeit) berichtete, gingen den Beamten mehr als 80 Verdächtige ins Netz, viele davon mit Verbindungen zu mexikanischen Drogenkartellen. Die Großaktion von Bundesbehörden und kalifornischen Fahndern hatte vor zehn Tagen begonnen. In teilweise abgelegenen Waldgebieten Mittelkaliforniens stießen die Ermittler auf mehr als 330 000 Pflanzen an mehreren Dutzend Stellen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen