Millionen-Spenden für Haiti bei ORF-Gala

Benefiz-Gala

© chrissinger/TZ ÖSTERREICH

Millionen-Spenden für Haiti bei ORF-Gala

Die Österreicher zeigten ihre Hilfsbereitschaft – vor allem bei der ORF-Gala zugunsten von Haiti. Exakt 1.365.000 Euro kamen von 20.272 Spendern zusammen. Kanzler Werner Faymann, der am Spendentelefon laufend neue Hilfsgelder entgegennahm, sagt: „Man kann hier wieder stolz auf unser Land sein und auf die Bürger, die viel Gefühl und Herz haben und helfen. Wir werden auch am Dienstag die Hilfe der Regierung um zwei Mio. Euro aufstocken.“

Regierung erhöht Spenden um zwei Millionen Euro
Die Rekord-Spenden im Überblick:

  • In Österreich gab es inklusive der Spenden-Gala bis gestern 6.960.000 Euro an Spenden für Nachbar in Not – die Regierung legt insgesamt nochmal 2,8 Mio. Euro dazu. Die Gesamtsumme von 9,760 Mio. Euro wird so zum neuen Rekord: Somit spendete jeder Österreicher im Schnitt über 1,20 €. Und es wird in den kommenden Tagen noch mehr.
  • Zum Vergleich: Die deutsche Regierung spendete 15 Mio. Euro, mit der Bevölkerung rund 60 bis 70 Mio. Euro – 70 Cent pro Kopf.
  • Bei der US-Spendenshow gab es 41 Mio. Euro, das sind pro US-Kopf 0,13 Euro.

Fendrich berührte im ORF mit „Engel“-Ballade
Sogar Bundespräsident Heinz Fischer kam in die Show und nahm am Spendentelefon Hilfe entgegen. Der Ansturm der Anrufer war gewaltig, sogar die zugemieteten Callcenter in Graz und Wien waren kurzfristig überlastet.

„Eine Millionen Menschen auf Haiti sind derzeit noch obdachlos – sie brauchen Nahrung, sauberes Wasser, Zelte, Unterstützung für ihr Leben! Die Hilfe ist gerade einmal angelaufen“, erklärt Moderatorin Barbara Stöckl die Notwendigkeit für weitere finanzielle Unterstützung.

Live auf der Bühne performten österreichische Showgrößen wie Rainhard Fendrich, Anna F., Christina Stürmer und Schlagerstar Semino Rossi. Fendrich berührte gleich zu Beginn mit seiner Ballade „Engel“. Er kam überraschend, hatte extra die Studio-Arbeit unterbrochen. „Es sind die Momente, wo ich am stolzesten auf Österreich bin“, sagt Fendrich zu ÖSTERREICH. Und: „Die Trinkwasserversorgung in Haiti eine Katastrophe. Und Österreich war schon immer in der ersten Startreihe, wenn es darum ging, zu helfen. Das sollte man auch sagen.“

Gary Lux komponierte eigenen Song für die Show
Musikalisches Highlight: Produzent Gary Lux hatte mit „Es kommt auf jeden an“ einen eigenen Song für die Gala geschrieben, der unter anderem von Oliver Wimmer, Simone und Alfons Haider beim Show-Finale performt wurde. Die Single gibt’s auf iTunes – der Erlös ist für Haiti.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen