Mindestens vier Tote bei Hubschrauberabsturz

Russland

© GEPA

Mindestens vier Tote bei Hubschrauberabsturz

Beim Absturz eines Hubschraubers sind in Russland am Sonntag mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Ein Mann habe sich bei dem Unglück in der Nähe der Stadt Kasan in der russischen Teilrepublik Tatarstan mit einem Fallschirm retten können.

Das teilte ein Sprecher des Katastrophenschutzministeriums mit. Die Maschine gehörte einem Hubschrauberhersteller in Kasan und sollte nach einer Reparatur mit der Besatzung und den Technikern an Bord einen Testflug absolvieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen