Miss Mexiko wegen Drogenverdachts festgenommen Miss Mexiko wegen Drogenverdachts festgenommen

Schönheitskönigin

© EPA

© EPA

Miss Mexiko wegen Drogenverdachts festgenommen

Die mexikanische Schönheitskönigin Laura Zuñiga Huizar ist am Dienstag in der Stadt Guadalajara wegen mutmaßlicher Verbindungen zum Drogenhandel festgenommen worden. Die "Hispanoamerikanische Königin 2008" war in Begleitung von acht schwer bewaffneten Männern, als ihr Auto an einem Kontrollpunkt der Armee bei der Einfahrt in die Stadt Guadalajara durchsucht wurde.

Voll aufmunitioniert
Die Gruppe hatte mehrere automatische Waffen, Pistolen, 16 mobile Telefone und 20.000 US-Dollar (14.308 Euro) bei sich. Daraus schloss die Polizei, dass die 23-jährige Schönheitskönigin in Drogengeschäfte verwickelt ist. Zuñiga Huizar soll Mexiko bei der Wahl der "Miss Universum 2009" vertreten.

Foto: (c) EPA

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen