Mobiles Bordell erhitzt die Gemüter in Florida Mobiles Bordell erhitzt die Gemüter in Florida Mobiles Bordell erhitzt die Gemüter in Florida Mobiles Bordell erhitzt die Gemüter in Florida Mobiles Bordell erhitzt die Gemüter in Florida

Miami Beach

© AP

 

 

 

 

Mobiles Bordell erhitzt die Gemüter in Florida

Der Sunshine State ist in Aufruhr: Direkt an dem berühmtesten Strand des US-Bundesstaates Florida fiel eine dunkle Stretch-Limousine auf. Die Polizei wurde auf den Plan gerufen. Undercover-Agenten zahlten 40 Euro Eintritt - und fanden sich in einem mobilen Bordell wieder.

Vier Frauen boten dort ihre Dienste an - vor allem Oral-Sex und Table-Dance standen auf dem Programm. Insgesamt lukrierten sechs Personen ihr Leben aus dem verbotenen Geschäft. Die Polizei nahm sie nun in Gewahrsam - sie müssen sich wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses und Förderung der Prostitution verantworten. Der Bus wurde beschlagnahmt.

Fotos: (c) AP

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen