Mutter legte Kind im Stiegenhaus ab

Sie ging feiern

© sxc

Mutter legte Kind im Stiegenhaus ab

Eine Mutter hat in Erbach im Odenwald ihr hilfloses kleines Kind zurückgelassen, während sie bei Freunden zum Feiern war. Der 15 Monate alte Bub lag im kalten Treppenhaus vor der Tür seiner Wohnung und schrie, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Nachbarn hatten die Einsatzkräfte gegen 1.00 Uhr alarmiert. Die Beamten fanden die 38-Jährige bei Bekannten in einer anderen Wohnung des Hauses. "Alle waren stark alkoholisiert", sagte ein Sprecher der Polizei. Die Mutter wollte ihren Sohn gleich wiederhaben. Der Bub wurde aber zunächst in einer Pflegefamilie untergebracht. Wie das Kind vor die Wohnungstür kam, war unklar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen