Mutter tötete sich und drei Kinder mit WC-Reiniger

Philippinen

© Reuters

Mutter tötete sich und drei Kinder mit WC-Reiniger

Mit flüssigem Toilettenreiniger hat eine arbeitslose Frau auf den Philippinen sich selbst und drei ihrer Kinder umgebracht. Die 32-Jährige aus der Provinz Laguna südlich von Manila hatte am Dienstag die zwei, drei und vier Jahre alten Kinder aufgefordert, die ätzende Flüssigkeit zu trinken. Danach nahm sie sich selbst das Leben.

Die Polizei vermutet, dass große Armut die Mutter in das Verbrechen getrieben hat. Der Mann der 32-Jährigen, der als Bauarbeiter in der Hauptstadt Manila arbeitet, habe schon seit einem Monat kein Geld mehr an seine Familie geschickt.

Die Frau hat eine Nachricht hinterlassen, in der sie um Verzeihung für die grauenhafte Tat bat. Verwandte sollten sich um einen weiteren Sohn kümmern, der bei seinen Großeltern war, als sich das Familiendrama abspielte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen