Nessie mit Google Earth entdeckt

Loch Ness

© Getty, Google Earth

Nessie mit Google Earth entdeckt

Lange musste die Welt warten, jetzt ist auch diese Frage beantwortet: Nessie, das fabelhafte Monster von Loch Ness, ist endlich auf Google Earth entdeckt worden. Und zwar auf 57 Grad 12 Minuten 52,13 Sekunden Nord und 4 Grad 34 Minuten 14.16 Sekunden West. Als Entdecker gilt ein gewisser Jason Cooke, der die Sensation sofort an die Zeitung The Sun weitergab. Forscher Adrian Shrine vom Loch Ness Projekt: „Das bedarf eingehender Studien“.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen