New York feiert zwei Retter in höchster Not

Woche der Helden

© (c) AP/ Bebeto Matthews

New York feiert zwei Retter in höchster Not

Ein Fußgänger hat den Sturz eines Dreijährigen aus dem dritten Stock eines Wohnhauses abgefangen und New York den zweiten Helden in einer Woche ausrufen lassen. Einer kurzen Mitteilung der Polizei vom Donnerstag zufolge erlitt der Bub dank des 39-jährigen Passanten nur leichte Verletzungen.

Kind befand sich auf Feuertreppe
Im Lokalfernsehen schilderten die Brüder Julio Gonzalez und Pedro Navarez, wie das Kind von einer Feuertreppe an der Außenwand des Hauses hing. "Als ich das Baby sah, bin ich einfach losgelaufen", sagte Gonzalez. Der Bub sei von ihm abgeprallt. Navarez habe ihn dann endgültig gefangen.

Woche der Helden
Auf den Bericht angesprochen sagte Polizeichef Raymond Kelly: "Das ist die Woche der Helden in New York." Mit einem Sprung auf die Gleise der New Yorker U-Bahn hatte zuvor ein 50-Jähriger einem Studenten das Leben gerettet. Der 19-Jährige hatte während eines Anfalls am Dienstag das Gleichgewicht verloren und war vor einem heranfahrenden Zug auf die Schienen gestolpert.

U-Bahn-Held geehrt
Wesley Autrey sprang vom Bahnsteig und rollte den Studenten in einen Entwässerungskanal zwischen den Gleisen, bevor mehrere Waggons mit wenigen Zentimetern Abstand über beide Männer hinwegfuhren. Für seinen Einsatz belohnte der New Yorker Unternehmer Donald Trump den "Helden von Harlem" am Donnerstag mit 10.000 Dollar (7.630 Euro).

Bloomberg: Stolz, New Yorker zu sein
Zudem erhielt der Bauarbeiter die Bronze-Medaille für Zivilcourage der Stadt New York, 2.500 Dollar (1.900 Euro) der New Yorker Filmakademie für ein Stipendium seiner beiden Töchter, ein Jahresticket für die New Yorker U-Bahn sowie Backstage-Karten für das Musical "The Lion King".

"Gutes passiert dir, wenn du Gutes tust", sagte der gefeierte Retter. Bürgermeister Michael Bloomberg erklärte, dieser Mann mache alle stolz, New Yorker zu sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen