Obama-Bruder haust in Slums von Nairobi

Aufgespürt

© Vanity Fair

Obama-Bruder haust in Slums von Nairobi

Laut Zeitschrift "Vanity Fair" soll Obamas kleiner Bruder George Hussein Onyango Obama in einer Hütte in Huruma, einem Vorort von Nairobi, leben.

Der 26-Jährige gab sogar ein Interview und sprach erstmals öffentlich über sein Leben, das nicht unterschiedlicher sein kann zu dem seines älteren Bruders Barack.

"Lebe von weniger als 1 Dollar im Monat"
"Niemand hier weiß, wer ich wirklich bin." Und: "Ich lebe von weniger als einem Dollar im Monat." Das sitzt.

Poster vom Bruder
Laut "Vanity Fair" ist seine drei Mal zwei Meter-Hütte mit Postern seiner Lieblingsclubs AC Milan und Inter geschmückt. Auch ein Kalender hängt da, mit exotischen Stränden auf der ganzen Welt. Und: das Cover einer Zeitung, auf dem sein berühmter Bruder abgebildet ist, der vom gleichen Vater abstammt, allerdings von einer anderen Mutter.

Er verleugnet seinen Bruder
"Ich lebe hier seit zehn Jahren wie ein Einsiedler, niemand merkt, dass ich überhaupt existiere", erzählt George Hussein Obama. Und wenn er mal mit jemandem spricht, erwähnt er seinen Bruder nicht - das wäre ihm irgendwie peinlich, ja, er verleugnet sogar die Verwandtschaft, wenn er auf seinen Nachnamen angesprochen wird.

Treffen mit dem Bruder
Seinen Bruder Barack habe er nur zweimal in seinem Leben getroffen - einmal im Alter von fünf Jahren, und das letzte Mal im Jahr 2006, als Obama als Senator Nairobi besucht hatte. Damals wechstelten sie nur ein paar Worte miteinander. George: "Es war seltsam, so, als würde man mit einem komplett Fremden reden".

Jetzt will George Obama sein Leben ändern. Er möchte einen Kurs auf einem Technischen College belegen.

Barack: "hübscher Junge"
Barack selbst weiß von der Existenz seines kleinen Bruders, hat ihn auch in seiner Autobiographie erwähnt. Da beschreibt er ihn als "hübschen Jungen mit einem runden Gesicht".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen