Obamas Oma auf Wallfahrt in Mekka

Pilgerreise

© Reuters

Obamas Oma auf Wallfahrt in Mekka

Sarah Obama (87), die kenianische Stiefgroßmutter von US-Präsident Barack Obama, ist zur muslimischen Wallfahrt ("Haj") nach Mekka gereist. Die saudische Tageszeitung "Okaz" berichtete am Mittwoch, Sarah Obama sei in Begleitung eines Enkels als Gast von König Abdullah nach Saudi-Arabien gereist. Präsident Obama, Sohn eines muslimischen Kenianers und einer US-Amerikanerin, ist Christ.

Der saudische König lädt jedes Jahr Pilger aus aller Welt ein, die dann auf seine Kosten die Wallfahrt absolvieren dürfen. Zu den rund 3.000 Gästen zählten in diesem Jahr auch rund 2.000 Angehörige von palästinensischen "Märtyrern", hieß es. Die Haj hat am heutigen Mittwoch begonnen und dauert bis kommenden Montag.

Sarah Obama ist die dritte Ehefrau des väterlichen Großvaters des US-Präsidenten, Hussein Onyango Obama. Seine zweite Frau Habiba war die leibliche Großmutter von Barack Obama.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen