Österreicherin wegen Drogen in Haft

Australien

 

Österreicherin wegen Drogen in Haft

Schokolade mit Rauschgift hat eine Österreicherin in der Handtasche gehabt, als sie in dieser Woche in die australische Metropole Melbourne einreiste. Die 31-Jährige wurde festgenommen und muss sich jetzt wegen Rauschgiftschmuggels vor  Gericht verantworten, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei der Menge von 1,7 Kilogramm droht ihr eine lebenslange Haftstrafe. Sie muss am 5. Juni erneut vor Gericht erscheinen.

Nach Angaben der Polizei kam die Frau am Dienstag aus Bangkok und hatte Schokoladetafeln in der Tasche, in denen Methamphetamin - auch als Droge "Ice" bekannt - versteckt war. Die Zollbeamten fanden anschließend eine Plastiktüte mit weißer Substanz, die sich auch als Rauschgift herausstellte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen