Pensionist verliert Invalidenrente

Nach Tanzvorstellung

 

Pensionist verliert Invalidenrente

Die Behörden hätten die Zahlung seiner Pension für eine Kriegsverletzung ausgesetzt, um seine Berechtigung zu prüfen, sagte der 73-jährige Fred Bowers der BBC. Er wolle trotzdem weitertanzen: "Ich werde kämpfen. Sie werden mich nicht vom Tanzen abbringen", versicherte der alte Herr.

Seiner Ansicht nach habe er ein Anrecht auf die Invalidenrente, weil er durch seine Beinverletzung nicht gut gehen könne. Beim Breakdancen bewege er dagegen vor allem Kopf und Rücken. Bowers war durch die Castingshow "Britain's Got Talent" berühmt geworden, die die schottische Hausfrau Susan Boyle zu weltweitem Ruhm katapultierte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen