Plus 20 Grad in Bulgarien

Verrücktes Wetter

Plus 20 Grad in Bulgarien

Frühling statt Winter: In Bulgarien wurden am Samstag weiterhin für Jänner ungewöhnlich hohe Temperaturen bis zu 20,1 Grad gemessen. Rekordwerte gab es in sechs Städten wie Lowetsch und Weliko Tarnowo im Norden des Landes sowie Kardschali nahe der türkischen Grenze, teilte das Nationale Meteorologische Institut mit.

Auch in der Hauptstadt Sofia war es mit 13,4 Grad bei strahlendem Sonnenschein frühlingshaft mild. Starke südliche Winde brachten den Schnee in vielen Gebirgslagen zum Schmelzen. Doch schon am Sonntag soll es wieder kühler werden mit Regen und leichten Schneefällen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen