Polizisten gestohlenes Auto angeboten

Dummer Dieb

 

Polizisten gestohlenes Auto angeboten

Pech für einen Dummdreisten: Ausgerechnet einem Polizisten hat ein Dieb in Den Haag ein gestohlenes Auto um 250 Euro angeboten. Der Beamte in Zivil sei zum Schein auf das Angebot eingegangen, den Wagen zum "Gelegenheitspreis" zu kaufen, teilte die Polizei am Montag mit. Unter einem Vorwand alarmierte er per Handy seine Kollegen.

Die griffen in einer Tiefgarage zu, als der 33-jährige Dieb und der Beamte bei dem Auto erschienen. Kurz danach traf auch der Besitzer ein. Er hatte gerade bei der Polizei den Diebstahl seiner Autoschlüssel in einem Restaurant angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen