Erfolg

Erfolg

1 / 2

Prinz William nahm Kokainschmuggler hoch

Prinz William und seine Kameraden auf der Fregatte "HMS Iron Duke" haben dem Kokainschmuggel im Nordatlantik einen Schlag versetzt. Das britische Verteidigungsministerium erklärte am Mittwoch, die Fregatte habe nordöstlich von Barbados ein verdächtiges Schnellboot abgefangen.

Die Ermittler fanden an Bord 900 Kilogramm Kokain mit einem Wert von rund 40 Millionen Pfund (50 Millionen Euro). Fünf Menschen wurden festgenommen. Der Prinz ist fünf Wochen auf See im Einsatz, um die Arbeit der Marine kennenzulernen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten